Über uns

Erfahre mehr über unseren Club und unsere Mitglieder

Film-Club Breisgau

Wir sind eine leidenschaftliche Gemeinschaft von Filmbegeisterten, die sich der Freude am Filmen in all seinen Facetten verschrieben hat. Ob Familien-, Urlaubs-, Natur- oder Tierfilme – bei uns zählt die Vielfalt und die gemeinsame Leidenschaft für bewegte Bilder.

Im oft einsamen Universum des Filmemachens setzen wir auf Gemeinschaft und Zusammenhalt. Unser Club bietet nicht nur einen Ort des Austauschs, sondern auch eine Plattform für gemeinsame Unterstützung. Kreativität, Begeisterung und die Lust am Filmen stehen bei uns im Fokus.

Ein weiterer Höhepunkt sind unsere Teilnahmen an Filmfestivals. Wir reichen stolz eigene Filme ein, um uns mit der Filmcommunity des BDFA zu messen und unser Handwerk zu perfektionieren.

Unsere Treffen finden alle 14 Tage im Gasthaus Hirschen in Waldkirch statt. Hier teilen wir nicht nur Erfahrungen, sondern knüpfen auch enge Freundschaften. Der Film-Club Breisgau e.V. ist ein Ort des Miteinanders und inspirierender Gemeinschaft.

Tauche ein in die faszinierende Welt des Films mit dem Film-Club Breisgau e.V. – gemeinsam schaffen wir mehr als nur bewegte Bilder!

Gemeinschaft

Im Film-Club Breisgau e.V. steht die Gemeinschaft im Vordergrund. Mitglieder teilen nicht nur ihre Leidenschaft für Filme, sondern unterstützen sich auch aktiv bei Projekten, bieten technische Hilfe und fördern so ein inspirierendes Netzwerk unter Gleichgesinnten.

Kreativität

Die Atmosphäre im Club ist geprägt von kreativem Schaffen. Die Mitglieder ermutigen sich gegenseitig, innovative Ideen umzusetzen, neue Perspektiven zu entdecken und individuelle filmische Ausdrucksformen zu entwickeln.

Filmischer Spaß

Der Film-Club Breisgau e.V. zeichnet sich durch seine Mitglieder aus, die ihre Geschichten erzählen.
Die dadurch entstehenden Filme werden mit Freude geschaffen, hierbei schärfen die Mitglieder ihre Fähigkeiten und inspirieren sich mit Genuss und Humor gegenseitig.

Regelmäßige Treffen

Die alle 14 Tage stattfindenden Treffen im Gasthaus Hirschen in Waldkirch schaffen eine regelmäßige Plattform für den Austausch. Diese Treffen fördern nicht nur die filmische Zusammenarbeit, sondern auch die Entwicklung von Freundschaften zwischen den Mitgliedern.

Das sind wir

Thomas Zahn

Erster Vorsitzender

Über mich:
Seit 2016 bin ich Mitglied im Film-Club. Aufmerksam wurde ich durch einen Tag der offenen Tür.
Interessen:
Modell- und Drohnenflug, filmische Dokumentationen über Kunst.

Hans Lepkojis

Zweiter Vorsitzender

Über mich:
Leidenschaftlicher Filmer seit über 40 Jahren.
Seit ca. 15 Jahren mit Video
Interessen:
Naturfilm, Zeitraffer, Hyperlapse & Makro sowie Teilnahme an Wettbewerben.

Frank Rudmann

Finanzen

Über mich:
Clubmitglied seit 2001.
Interessen:
Technik, Kreativität und konstruktiver Austausch.

Dr. Jörg Eckert

Schriftführer

Filmen und digital Filmeschneiden macht heute mehr Spaß denn je.
Wer die mühsame Entwicklung von Super-8 Zelluloid-Film über Bänder (von VHS-C zu mini-DV) über Jahrzehnte mitgemacht hat, weiß die Revolution durch die winzige, hochwertige Speicherkarte mit dem daraus resultierenden digitalen Filmschnitt zu schätzen.
Von den heutigen technischen Möglichkeiten bei Speicherung, ergänzende Aufnahmen mit Action-Kamera und Verarbeitung der Daten am Computer wagte ich vor dreißig Jahren nicht einmal zu träumen.
Inzwischen ergänzt das immer bereite Smartphone meine Möglichkeiten nochmals ein Stück weiter.

Markus Günther

Beisitzer

Über mich:
Seit über 5 Jahren Mitglied und durch den Club unheimlich viel gelernt.
Interessen:
Urlaubsfilm und Dokumentation

WILLI KOPFMANN

Beisitzer

Über mich:
Auch schon einige Zeit im Club und immer wieder fasziniert vom Ideenaustausch untereinander während und nach den Clubabenden.
Interessen:
Reise- und Naturfilme.

BERND WAHL

Beisitzer

Über mich:
Habe eine Kamera in der Hand, seit ich mich erinnern kann, das geht gut 40 Jahre zurück. Meist waren es Urlaubsfilme – nach dem Clubeintritt 2017 wurde meine Kreativität weiter angekurbelt.
Interessen:
Naturfilme, Hyperlapse, Fiktionen, Makros, Zeitraffer, Teilnahme an Wettbewerben.

BERND JOOS

Kassenprüfer

Über mich:
Ich bin der Mann „ohne Kamera“, meine Filme entstehen mit dem iPhone.
Interessen:
Kino